#LNF24 – Die Kaiserin bei der Langen Nacht der Forschung

Am 24. Mai 2024 heißt es “Ran an die Forschung!” in ganz Österreich. Sämtliche Institutionen öffnen ihre Tore und geben Einblicke in aktuelle Projekte. Die Kaiserin darf dabei natürlich nicht fehlen!

Unsere Station am Campus Akademie in der Wiener Innenstadt ist den ganzen Abend geöffnet und bietet Einblicke in die Briefe von Kaiserin Eleonora. Wer sich an der persönlichen Geheimschrift der Kaiserin versuchen möchte, der/die ist herzlich eingeladen, ganz zeitgenössisch mit Federkiel und historischer Tinte in Chiffre Nachrichten zu verfassen oder selbst codierte Briefe der Kaiserin zu entschlüsseln.  

Chiffre der Kaiserin Eleonora

 

Für alle Interessierten steht außerdem unser eigener Chatbot “Kaiserlicher Sekretär” bereit und beantwortet Fragen rund um die Kaiserin und ihre Zeit. Wer möchte, kann mit Buntstiften Kupferstiche aus dem 17. und 18. Jahrhundert zum Leben erwecken!

Alle Infos zur Langen Nacht der Forschung 2024 und unserer Station sind hier zu finden:

Wie wurde Familie und Politik in kaiserlicher Korrespondenz diskutiert? – #LNF24 Lange Nacht der Forschung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 



Diesen Blogbeitrag zitieren
Anna Spitzbart (2024, 22. Mai). #LNF24 – Die Kaiserin bei der Langen Nacht der Forschung. Kaiserin und Reich. Abgerufen am 23. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/11pet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.